probiert immer gerne Neues aus, am liebsten mit der heiß geliebten Küchenmaschine. Im Stillen wird gezaubert und wenn keiner damit rechnet kommen kleine Kunstwerke dabei rum.

Pochierte Birne in einer feinen Hippe auf Mascarponecreme

Der per­fek­te Nach­tisch für unser Foo­di­stas Weih­nachts­me­nü und ein köst­li­cher Abschluss. Der Schein trügt, denn so extra­va­gant und auf­wen­dig wie die­ser fei­ne Nach­tisch aus­sieht ist er näm­lich gar nicht in sei­ner Zube­rei­tung. Aber jeder Gast der an der Weih­nachts­ta­fel sitz, wird dies glau­ben und abso­lut begeis­tert sein. Das hört sich doch fan­tas­tisch an oder?

Maronen-Spekulatius-Aufstrich

Von drauß‘ vom Wal­de kom­me ich her; Ich muss euch sagen, es weih­nach­tet sehr. Pas­send zu die­sem Weih­nachts­ge­dicht gibt es von mir einen köst­li­chen Maro­nen-Spe­ku­la­ti­us-Auf­strich und weih­nacht­li­che Kind­heits­er­in­ne­run­gen. Also alle süßen Schle­cker­mäu­ler und die­je­ni­gen die schon kei­ne Plätz­chen mehr sehen kön­nen, bit­te hier ent­lang. Aber Vor­sicht nur die lie­ben Kin­der bekom­men etwas!

Weihnachtliches Stollenkonfekt

In der Weih­nachts­bä­cke­rei gibt es man­che Lecke­rei… ♫♫♫
Ich habe euch eines mei­ner liebs­ten Weih­nachts­köst­lich­kei­ten mit­ge­bracht, näm­lich Stol­len­kon­fekt und habe es leicht abge­wan­delt. Denn Rosi­nen und zu viel Mar­zi­pan sind nichts für mich. Aber schaut selbst was für eine tol­le Kom­bi­na­ti­on ent­stan­den ist.

Buch Rezension — Mein Küchentagebuch, Rachel Khoo

Aus einem Küchen­ta­ge­buch wel­ches Rachel Khoo auf ihren Ent­de­ckungs­rei­sen nicht aus der Hand gelegt hat, ist die­ses wun­der­ba­re Buch ent­stan­den. Wer Lust auf auf­re­gen­de und viel­fäl­ti­ge Rezep­te aus der gan­zen Welt hat, soll­te sich die­ses Buch nicht ent­ge­hen las­sen. Außer­dem haben ich einen fabel­haf­ten und dazu noch ganz beson­de­ren Ein­topf für euch.

Buch Rezension — What’s for breakfast? Müsli!, Maja Nett

Müs­li — Ob selbst­ge­mach­tes Knus­per­müs­li, aus­ge­fal­le­ne Over­night Oats, Müs­li Bites, Müs­li­rie­geln, Müs­li­kek­se oder Früh­stücks­drinks. Bei den Rund 50 Rezep­ten kommt bestimmt kei­ne Lan­ge­wei­le auf und sogar jeder Müs­li­muf­fel wird fün­dig. Dazu habe ich euch noch etwas knusp­rig, crun­chi­ges gezau­bert.